Synergien Kooperation mit einem starken Partner.

Fokussierung auf hochwertige Bitu Terrazzo Böden® 

Als Gussasphaltpartner aus erster Hand mit eigener Produktion in Dornbirn haben wir unter dem  Firmennamen “Leite Asphalt + Bitu Terrazzo-Böden® GmbH” alle Aktivitäten im Bereich Gussasphalt eingestellt und diesen Bereich bereits im Frühjahr 2012 an die Firma Hilti & Jehle GmbH in Feldkirch übertragen.

Mit diesem Schritt können wir uns zukünftig voll auf unser Kerngeschäft konzentrieren, nämlich das verlegen und veredeln von Bitu Terrazzo-Böden® (geschliffener Gussasphalt).

Dieser hochwertige und edle Boden, der gleichermassen für Industrie- und Privatgebäude geeignet ist, findet mit all seinen Vorteilen grossartigen Anklang bei Architekten, Bauunternehmen und privaten Bauherren. Ohne Fugen und somit wartungsfrei wird der Boden eingebracht und entspricht sowohl optisch als auch nachhaltig höchsten Ansprüchen. Das Finish ist erhältlich in verschiedenen Optiken und Strukturen und bietet somit einen sauberen, hochwertigen Blickfang.

DCF 1.0Die Ausführung der Böden im Dornbirner Hallenbad wurden seiner Zeit mit dem „guss Award 2009“ ausgezeichnet. Derzeit werden auch im neuen Landesmuseum in Bregenz diverse Räume mit Bitu Terrazzo Böden® ausgestattet, das Mountainresort beim Großglockner in Kals wurde soeben fertig gestellt. Das Unternehmen kann mit top Referenzen aufwarten.

Hilti & Jehle hat mit der Übernahme des Gussasphalt-Geschäftes die Kompetenz im Bereich Asphaltbau weiter ausgebaut. Anfragen in diesem Bereich sind bei Hilti & Jehle zu platzieren, bzw. werden zukünftig von Leite Asphalt + Bitu Terrazzo Böden GmbH an Hilti & Jehle weitergeleitet. Mit der Übernahme wurden die Synergien von 2 erfolgreichen Unternehmen effizient verschmolzen.

Über Fragen bzw. Anfragen für Bitu-Terrazzoböden® steht Ihnen Inhaber Wilfried Christl jederzeit zur Verfügung, der sich gleichzeitig an dieser Stelle für die jahrelange Treue und Verbundenheit seiner „Asphaltkunden“ bedanken möchte.